55. Kärntner Sportlerehrung heuer schon am 30. Oktober

KaaerntnerNacht des Sports 2019a

Der Sportpresseklub Kärnten und das Land Kärnten ehren heuer bereits zum 55. Mal die besten Sportler des Jahres. Da der Terminkalender der Sportlerinnen und Sportler den gewohnten Termin knapp vor Weihnachten nicht zulässt, findet die Ehrung bei der Nacht des Sports schon am 30. Oktober statt. Einen Tag später werden auch Österreichs Sportler des Jahres von Sports Media Austria in Wien geehrt.
Der SPK Obmann Marijan Velik und der Landessportreferent LH Peter Kaiser besprachen bereits den Ablauf des Abends mit dem Vorstandssprecher der Raiffeisen Landesbank Peter Gauper. Mit dabei auch die Vorjahres-Zweite Vanessa Herzog und Mario Leitner, der Rookie des Jahres 2015 sowie Sportdirektor Arno Arthofer und Peter Peschel von Villacher. Die weiteren Sponsoren, Immobilien Riedergarten, der ARBÖ, die ARA Flugrettung, Kärntnermilch, die Kelag und das Casino Velden, wurden über diese erstmalige Vorverlegung der Sportlerehrung bereits in direkten Gesprächen vorher informiert.
Einlass ins Casineum in Velden wird am 30. Oktober ab 17 Uhr 30 sein, der Beginn der Sport Gala ist um 18 Uhr 30 angesetzt. Moderiert wird der Abend von Tono Hönigmann vom ORF. Die Organisation liegt wieder in den Händen von Armin Somrak vom MS Master Sportmanagement.
Neben der Sportlerin und dem Sportler des Jahres werden auch die besten Behindertensportler, die Aufsteiger und die Mannschaft des Jahres geehrt. Komplettiert wird das illustre Feld durch mental Behinderte in der Kategorie Special Olympics und durch einen Sportler und Funktionär, der für sein Lebenswerk geehrt wird. Auf Grund der tollen sportlichen Leistungen warten auf den Vorstand und die Mitglieder des Sportpresseklubs Kärnten jedenfalls schwierige Entscheidungen bei der Sportlerwahl.
Foto: Dieter Arbeiter

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok