Die KRONE hatte den Kärntnerstock am besten im Griff

Acht Mannschaften kämpften beim 29. Journalisten Eisstockturnier des Sportpresseklubs Kärnten auf den Eisbahnen der Wörtherseeanlage in Klagenfurt um den Sieg. Am besten „maselte“ heuer das Team KRONE 1 und setzte sich damit die Meisterkrone auf und verwies damit den Titelverteidiger, das Ex-KTZ Team auf Platz zwei. Rang drei eroberte sich das Team SPK2.
An dieser Stelle nochmals Dank an die beiden Organisatoren Ernst Lattner und Arnulf Perdacher. Alle freuten sich, trotz einiger „Ausrutscher“, über ein verletzungsfreies Eisstockmeeting mit dem Kärntner Stock. 2020, beim 30 Jahrjubiläum sind alle wieder neu motiviert dabei.

IMG 8004 Eisstockturnier2019

SPK Kärntnerstockturnier der Journalisten:
1. KRONE 1 Josef Jüttner, Thomas Sereinig, Andi Pachler, Ernst Lattner
2. EX-KTZ Willi Nachtigall, Günther Wedenig, Felix Setz, Peter Müllak
3. SPK 2 Hanns Gressel, Fritz Stöger, Irmi Antoni, Kurt Gebeneter
4. Kleine Zeitung Arnulf Perdacher, Werner Jäger, Dietmar Adlassnig, Manfred Hudelist
5. Kärnten TV Robert Schleicher, Richard Mak, Martin Falle, Josef Kofler
6. SPK 1 Kurt Raunegger, Klaus Leitner, Hans Schlemitz, Franz Tantscher
7. ORF Sport Koschutnig Ernst, Rudi Gösseringer Rudi, Karl-Heinz Kolmitz, Robert Guzelj
8. KRONE 2 Harald Fojan, Martina Fojan, Robert Jeschofnig, Marie Therese Funk

Text und Foto: EKK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.