WM-Bronze für Rudi Gösseringer

Nicht auf Urlaub, sondern „bewaffnet“ mit seinem Tennisracket, reiste unser SPK-Mitglied Rudi Gösseringer auf die kroatische Insel Veli Lošinj, um dort Anfang Oktober bei der Tennis WM der Journalisten wieder sein Bestes zu geben. „Die Bedingungen auf den 12 Plätzen der Vitality Anlage des Punta Hotels für die 140 Teilnehmer aus 10 Nationen waren perfekt. In der Klasse 60 + fand ich sehr rasch die Harmonie mit meinem deutschen Doppelpartner Knut Meisel, am Ende belohnt mit dem dritten WM-Rang“, berichtet unser Rudi. Bisher hat es bei Rudis WM-Einsätzen immer Silber und Bronze gegeben. „Für 2019 habe ich mir deshalb eine Goldenen zum Ziel gesetzt“, blickt unser Tennis-Crack schon wieder übers Tennisnetz. Rudi Gösseringer erste Gratulantinnen, natürlich auch umgekehrt, waren Flo Rieder und Lore Führbacher, die im Einzel und Doppel zuschlugen.

CIMG2947

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok