Journalisten-Eisschützenmeistertitel an die „KTZ“

Sie haben sich den Sieg gewünscht und wie 2016 erneut gewonnen. Heuer, bei der bereits 28. Auflage der Journalisten-Eisschützenmeisterschaft, organisiert vom Sportpresseklub Kärnten, war es dann wieder soweit. Das nach wie vor zusammengeschweißte KTZ-Team, im Vorjahr hinter der Kleinen Zeitung „nur“ Zweiter, feierte ohne Punkteverlust einen viel umjubelten Turniersieg. Willi Nachtigall, Günther Wedenig, Fritz Kuttnig und Felix Setz hatten ihren Kärntner Stock bestens im Griff. Offensichtlich hat ihnen auch Landessportreferent LH Dr. Peter Kaiser, den sein sportlicher Morgenlauf für seine Glückwünsche an alle Teams über Magistratsbahnen in Klagenfurt führte, auch Glück gebracht.
DSC 0008 00206
– Die Turniersieger Fritz Kuttnig, Günther Wedenig, Willi Nachtigall, Felix Setz

Bis zur letzten Kehre spannend verliefen auch die Eisstockduelle der Verfolger. Platz zwei sicherte sich das Redaktionsteam der Union Zeitung. Wie im Vorjahr Dritter und damit am Stockerl das Team der Kronen Zeitung. Der Vorjahressieger, die Kleine Zeitung, landete diesmal auf dem Vierten Platz.
Routiniert wie immer die beiden Organisatoren Ernst Lattner und Arnulf Perdacher, die sich heuer neun Eisstockteams begrüßen durften. Der Dank gilt auch allen Sponsoren und Sachpreisspendern: Kärntner Sparkasse, Kronen Zeitung, Arbö-Kärnten, Sportunion, Fleischerei Plautz, ORF, der Kleinen Zeitung, Sportswear Colmar und der Raiffeisen-Group, die wieder die vielen Medaillen zur Verfügung stellte. Wir sagen DANKE!

DSC 0006 00037
- Sportreferent LH Dr. Peter Kaiser gratulierte allen Turnierteilnehmern

Text: Ernst-Karl Koschutnig
Fotos: Dieter Arbeiter

Ergebnis SPK-Journalisten-Eisstockturnier 2018
1. Ex-KTZ (Fritz Kuttnig, Günther Wedenig, Willi Nachtigall, Felix Setz) 16:0
2. Union Zeitung (Margit Regenfelder, Margit Rader, Kurt Gebenetter, Michael Regenfelder) 13:2
3. Kronen Zeitung 1 (Thomas Sereinig, Josef Jüttner, Andi Pachler, Ernst Lattner) 8:8
4. Kleine Zeitung (Arnulf Perdacher, Werner Jäger, Dietmar Adlassnig, Manfred Hudelist) 8:8
5. ORF (Harald Haimburger, Udo Dörflinger, Robert Kogler, Martin Daxskobler) 8:8
6. Sportpresseklub 1 (Franz Tantscher, Lui Loibnegger, Rudi Gösseringer, Hans Schlemitz) 8:8
7. Puls 4 (Robert Schleicher, Richard Mak, Walter Gailer, Gerald Ortner) 6:10
8. Kronen Zeitung 2 (Harald Fojan, Patrik Felsberger, Mari-Therese Funk, Andrea Erhart) 5:11
9. Sportpresseklub 2 (Hans Gressel, Dieter Arbeiter, Irmi Antoni, Doris Randolph) 0:16

>> ZUR BILDERGALERIE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok