Mit der Valentinsfähre auf der Drau

Voll eingeschlagen hat der diesjährige SPK-Wandertag auf der Drau. 28 Seetüchtige SPK'ler genossen dabei die Hin-und Rückfahrt zur Mostschenke Linsendorf in vollen Zügen, keiner wurde seekrank. Das Naturparadies Rosental präsentierte sich wieder einmal von der besten Seite.

Von Glainach aus lenkte Kapitän Erich das Boot zunächst Fußaufwärts und ermöglichte so den perfekten Ausblick aufs Ferlacher-Horn und den Singerberg. Erst dann ging es, begleitet von feinstem Fahrtwind, entlang der sehenswerten Guntschacher Au ins untere Rosental. Die Sattnitz und die Karawanken, mit der Matzen und dem Schwarzgupf in erster Reihe, waren für die Augen ständig fast zum Greifen nahe. Nach einer ausgezeichneten Stärkung in Lisendorf und vollgetankt mit vielen neuen Eindrücken waren sich nach der Rückkehr alle einig, das war wieder ein perfekter „Vater“ –Tag!

Mit vielen „Klicks“ hat Dieter Arbeiter den gelungenen SPK-Wandertag auf der Drau für die SPK-Bildergalerie festgehalten und EKK als Organisator machte trotz „Querschüssen seines Pirformis-Syndroms“ bewegte Bilder für die Präsentation beim Familienfest im Herbst.

EKK 12.6.2017

Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...
Mit der Valenti...