Nominierte der Nacht des Sports

Die Nacht des Sports rückt immer näher. Am Mittwoch den 21. Dezember ist es soweit, denn da werden im Casineum Velden zum bereits 52. Mal die Sportlerin und der Sportler des Jahres 2016 geehrt. Ausgezeichnet und geehrt werden auch die Special Olympics Sportler, die Behindertensportler, die Rookies des Jahres und die Mannschaft des Jahres. Eine Persönlichkeit wird auch für die gesamte Laufbahn als Sportler und Funktionär geehrt. Veranstalter ist der Sportpresseklub Kärnten gemeinsam mit dem Sportreferat des Landes Kärnten.

Nacht des Sports 2016Die nominierten Herren (in alphabetischer Reihenfolge)

Franz Max (Schi alpin)

Grabner Michael (Eishockey)

Hinteregger Martin (Fußball)

Leitner Mario (Wildwasser Kanu)

Mayer Matthias (Schi alpin)

Ouschan Albin (Billard)

Raffl Michael (Eishockey)

Ragger Markus (Schach)

Resch Niko (Segeln)

Schwarz Marco (Schi alpin)

Die nominierten Damen (in alphabetischer Reihenfolge)

Fillafer Sabine (Eisstocksport)

Gasser Anna (Snowboard Slopestyle)

Lagger Sarah (Leichtathletik)

Lobnig Magdalena (Rudern)

Meschik Ina (Snowboard)

Ouschan Jasmin (Billard)

Perterer Lisa (Triathlon)

Thalmann Carmen (Schi alpin)

Vilic Sara (Triathlon)

Zaiser Lisa (Schwimmen)

30.11.2016 EKK